Auftritte

Am Stadttheater Bad Hall verkörperte sie die Haushälterin im Musical „Der Mann von La Mancha“, Euridice in Willibald Gluck´s Oper „Orpheus und Euridice“, Pamina in W. A. Mozart´s „Die Zauberflöte“ (Kinderoper) und die Mutter in E. Humperdinck´s Oper „Hänsel und Gretel“ (Kinderoper). Weiters war die Sängerin mehrmals beim Brucknerfest Linz zu hören und war Ensemblemitglied bei „Joseph Fouchè“ (UA) von Franz Hummel im Rahmen von Linz ´09.

Im Frühjahr 2014 debütierte Regina Riel als "Fiordiligi" am Volkstheater Rostock, wo sie auch als "Pamina" zu hören war.

Beim Lehár-Festival Bad Ischl sang Regina Riel erstmals die "Angèle Didier" im Juli 2014.

Im Sommer 2015 war sie als  "Janka"  in der "Ungarischen Hochzeit" von Nico Dostal beim Lehár Festival Bad Ischl engagiert.

Auszug Engagements / Bühne

Nico Dostal:

Die ungarische Hochzeit

Lehár Festival Bad Ischl

2015


Franz Lehár:

Der Graf von Luxemburg

Lehár-Festival Bad Ischl

2014


Foto: Dorit Gätjen
Foto: Dorit Gätjen

Wolfgang Amadeus Mozart:

Così fan tutte

Volkstheater Rostock

2014


Wolfgang Amadeus Mozart:

Die Zauberflöte

Volkstheater Rostock

2014


Foto: Rudolf Liedl
Foto: Rudolf Liedl

Wolfgang Amadeus Mozart:

Gräfin – Le nozze di Figaro (deutsch)

Schlösserreise OÖ

Juni 2012


Foto: Rudolf Liedl
Foto: Rudolf Liedl

John Blow:

Venus – Venus und Adonis

Anton Bruckner Universität Linz

Oktober 2012



Auszug Engagements /Konzerte

Ludwig van Beethoven:

Symphonie Nr.9 in d-Moll op.125 für Soli, Chor und Orchester

Oberbank Forum Linz

Juli 2013


Rossini, Gioacchino:

Stabat Mater

Basilika Lorch, Enns

November 2012


Mendelssohn Bartholdy, Felix:

Symphonie Nr. 2 “Lobgesang"

Brucknertage St. Florian

August 2012